7. August 2018

Wer ist eigentlich …? #3


Sie ist eines der neueren Gesichter in unserem Team. Deshalb darf man schon mal fragen:

Wer ist eigentlich Aylin?

Wer bist du und was machst du bei hummelt und partner?

Ich bin Aylin, 26 Jahre alt und ich arbeite in unserer Agentur im Bereich Webentwicklung. Meine Hauptaufgabe ist dabei das Erstellen, Pflegen und Warten der Websites unserer Kunden auf Basis des Content-Management-Systems WordPress.

Seit wann bist du im Team und wie kam es dazu?

Ab März 2018 hatte ich für mein Computervisualistik-Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ein dreimonatiges Pflichtpraktikum bei hummelt und partner absolviert. Direkt nach Beendigung des Praktikums wurde mir dann die Stelle als Werkstudentin angeboten. Dieses Angebot habe ich gern angenommen.

Was hast du vor deinem Studium gemacht?

Ursprünglich komme ich aus Rheinland-Pfalz, dort habe ich mein Abitur gemacht. Da man bei uns nach 12,5 Schuljahren seinen Abschluss erhält, habe ich die Zeit bis zum Beginn des Studiums mit einem Aushilfsjob überbrückt und bin dann nach Magdeburg gekommen.

Was gefällt dir besonders gut an deinem Job und der Agentur?

Allgemein bereitet mein Job mir viel Spaß, allerdings ist das Erstellen neuer Websites eine deutlich schönere Aufgabe als „nur“ die Wartung bestehender Seiten. An hummelt und partner weiß ich das familiäre Verhältnis zwischen allen Team-Mitgliedern sehr zu schätzen, egal ob Chef, Angestellter oder Praktikant. Auch die Mittagspausen, inklusive regelmäßiger Spaziergänge zum Discounter unseres Vertrauens, und andere gemeinsame Aktivitäten – auch außerhalb der Arbeitszeiten – tragen dazu bei.

Warum würdest du anderen Studenten dazu raten, während ihres Studiums zu arbeiten?

Erstmal möchte ich dazu raten, sich bestenfalls einen Job zu suchen, der auch etwas mit dem Studium zu tun hat. Dadurch kann schon während der Studienzeit eine Menge Praxiserfahrung gesammelt werden und man verdient sich auch noch Geld dazu. Zwei Fliegen mit einer Klappe!